Frozen Erdbeer Daiquiri

Frozen Erdbeer Daiquiri in zwei Gläsern garniert mit einer Limettenscheibe und frischen Erdbeeren.

Wenn du gemütlich den Grillabend ausklingen lassen und deine Freunde mit einem sommerlichen Cocktail beeindrucken möchtest, dann ist der Frozen Erdbeer Daiquiri dafür perfekt! Der halbgefrorene, kubanische Cocktail ist nicht nur herrlich erfrischend, sondern auch geschmacklich ein Ereignis. Wer kann schon zu einer fruchtigen Abkühlung in Form eines Frozen Erdbeer Daiquiris mit der Konsistenz von Slusheis nein sagen?

Zeit

< 15 min

Schwierigkeit

Was ist der Unterschied zwischen Daiquiri und Margarita?

Der größte Unterschied zwischen einem klassischen Margarita und einem Daiquiri ist der dafür verwendete Alkohol. Während für einen Daiquiri ausschließlich weißer Rum verwendet wird, kommt in einen Margarita immer Tequila und oft auch ein Schuss Orangenlikör. Außerdem wird ein Margarita häufig mit einem dünnen Salzrand am Glas serviert, wohingegen ein Daiquiri gerne mit einem süßen Zuckerrand abgerundet wird. Übrigens werden original beide Cocktails ohne Erdbeeren, sondern nur mit Limettensaft, Alkohol und Zucker zubereitet.

Frozen Erdbeer Daiquiri in einem Glas mit Strohhalm und einer Limettenscheibe am Rand.

Wie macht man einen Frozen Daiquiri?

Die Zutatenliste für den Frozen Strawberry Daiquiri ist sehr überschaubar. Es werden lediglich frische und gefrorene Erdbeeren, weißer Rum, Zuckersirup und Limettensaft benötigt. Auf einen Cocktailshaker kann beim Frozen Daiquiri verzichtet werden, jedoch nicht auf einen Standmixer! In ihm werden alle Zutaten fein püriert, bis keine groben Stücke mehr übrig sind und der Drink problemlos durch einen Strohhalm getrunken werden kann. Mit einem Stabmixer wirst du dir bei der Zubereitung leider deutlich schwerer tun. Verwende in diesem Fall lieber weniger gefrorene und besser mehr frische Erdbeeren – schmecken wird der fruchtige Cocktail dennoch!

In welchem Glas wird der Frozen Erdbeer Daiquiri serviert?

Zum Servieren des eiskalten Sommergetränks eignen sich am besten hohe Gläser mit einem Stiel. So muss der halbgefrorene Drink nicht direkt am Glas gehalten werden und taut daher langsamer auf. Perfekt geeignet sind Cocktailschalen, Coupette-, Champagner- oder auch Martinigläser. Alternativ kannst du natürlich auch einen klassischen Tumbler verwenden.

Frozen Erdbeer Daiquiri mit der Konsistenz von Slusheis in einem Glas mit Stiel garniert mit frischer Minze.

Alternative Zutaten

Wenn man wirklich einen klassischen Frozen Erdbeer Daiquiri zubereiten möchte, dann wird es sehr schwer die einzelnen, wenigen Zutaten für den eiskalten Cocktail zu ersetzen. Aber keine Sorge: Ich verrate es keinem!

• Erdbeeren: Ohne Erdbeeren wird es schwer einen Frozen Strawberry Daiquiri zu machen, aber probiere dich gerne mit Früchten deiner Wahl aus. Übrigens verwende ich am liebsten selbst eingefrorene, besonders reife Erdbeeren, die ich zuvor in kleine Stücke geschnitten habe.

• Rum: In einen Daiquiri gehört weißer Rum! Aber wenn dir Wodka, Tequila oder sogar ein Gin lieber ist, wieso nicht? Dein Cocktail – deine Regeln! Außerdem kannst du den Alkohol auch problemlos weglassen. Der Frozen Erdbeer Daiquiri schmeckt auch alkoholfrei fantastisch.

• Zuckersirup: Wenn du keinen Zuckersirup zu Hause hast, dann kannst du genauso gut raffinierten Zucker verwenden. Alternativ eignet sich allerdings auch ein roter Fruchtsirup, bestenfalls Erdbeersirup. Und Apropos Zucker: Je nach Süße deiner Erdbeeren kann es sein, dass du etwas mehr oder weniger Zucker hinzugeben musst. Das ist natürlich auch ganz abhängig von deinem Geschmack.

• Limette: Ich bevorzuge für fast alles Limette. Sie bringt eine unverwechselbare, frische Säure mit sich und harmoniert perfekt mit den halbgefrorenen Erdbeeren. Notfalls kann allerdings auch Zitronensaft verwendet werden.

Frozen Erdbeer Daiquiris in Gläsern mit Stiel an denen sich Kondenswasser bildet. Daneben frische Erdbeeren und Limette.

Zutaten für den Frozen Erdbeer Daiquiri

2 Stück (à 200 ml)
Für den Daiquiri benötigst du
  • 200 g Erdbeeren gefroren
  • 75 g Erdbeeren frisch
  • 60 ml Rum weiß
  • 40 ml Rohrzuckersirup
  • 1 Limette

Zubereitung

  • 1. Wasche die frischen Erdbeeren, entferne den grünen Strunk und schneide sie in Viertel.
  • 2. Halbiere die Limette und presse ihren Saft aus.
  • 3. Fülle die gefrorenen und frischen Erdbeeren, den weißen Rum, den Zuckersirup und den Saft der Limette in einen Standmixer und püriere alles solange, bis keine groben Stücke mehr übrig sind. Stoppe den Mixer bei Bedarf und rühre den Frozen Erdbeer Daiquiri zwischendurch mit einem Löffel um.
Tipp

Natürlich könntest du auch ausschließlich gefrorene Erdbeeren verwenden. Jedoch ist es für die meisten Mixer einfacher, wenn ein Teil frische, ungefrorene Erdbeeren dazugegeben werden. Solltest du nur einen Stabmixer zu Hause haben, dann empfehle ich dir überwiegend frische Erdbeeren zu verwenden und erst zum Schluss ein paar wenige gefrorene Erdbeeren hinzuzugeben.

  • 4. Verteile den fertigen Frozen Erdbeer Daiquiri auf die Gläser und garniere sie nach Belieben mit frischer Minze, einer Limettenscheibe oder ganzen Erdbeeren. Und nun heißt es schnell genießen, solange der sommerliche, kubanische Cocktail noch halb gefroren ist – Salud!
Auf deiner nächsten Sommerparty wären auch der tropische Maracuja Mojito und der verspielte Gin Wild Berry mit Rosenwasser garantiert ein Hit
DRUCKEN
Bewerte dieses Rezept
Frozen Erdbeer Daiquiri in einem eiskalten Glas. Daneben liegen frische Erdbeeren, Minze und Limetten.

Schlagworte:

Rezept teilen
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Werbe-Links, auch Affiliate-Links genannt. Durch den Kauf eines Produkts über einen solchen Link erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Produkts ändert sich für dich natürlich nicht und dir entsteht dabei kein Nachteil.

Weitere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung