Avocado-Limetten-Mayonnaise ohne Ei

Avocado-Limetten-Mayonnaise ohne Ei in einem Glas. Daneben liegen geschnittene Avocados und Limetten.

Wusstest du, dass man in weniger als fünf Minuten eine leckere, cremige Mayonnaise ohne Ei zubereiten kann? Und ruckzuck wird daraus sogar eine fruchtige Avocado-Limetten-Mayonnaise, die den Klassiker auf ein ganz neues Level bringt! Für mich ist die Mayo ohne Ei die perfekte Last Minute Sauce für jede Gelegenheit und immer wieder eine Sünde wert.

Wozu passt die Avocado-Limetten-Mayonnaise?

Ich verwende die fruchtige Avocadocreme gerne zum Dippen von Pommes und Falafel (am aller liebsten mit Süßkartoffelpommes!), aber auch als Sauce für Burger, Bagel, Sandwiches und auch auf meinem selbstgemachten Döner hat sie sich bereits bewährt. Außerdem kann man sie, wie die klassische Mayonnaise, als Dressing für Nudel- oder Kartoffelsalat verwenden. Und im Sommer ist die Avocado-Limetten-Mayonnaise sowieso der Renner auf jedem Grillfest!

Avocado-Limetten-Mayonnaise umgeben von den zugehörigen Zutaten wie Avocado, Limetten und Petersilie.Avocado-Limetten-Mayonnaise umgeben von den zugehörigen Zutaten wie Avocado, Limetten und Petersilie.

Lagerung und Haltbarkeit

Die Avocado-Limetten-Mayonnaise sollte im Kühlschrank aufbewahrt und immer luftdicht abgedeckt werden. Am besten füllst du sie direkt in ein sauberes Schraubglas. Die Mayo hält sich etwa 3 Tage und sollte deshalb möglichst zeitnah aufgebraucht werden. Zum Einfrieren eignet sie sich leider nicht, aber zum Glück ist die nächste Portion ganz schnell zubereitet.

Alternative Zutaten

Bei Mayonnaise darf man definitiv nicht auf die Kalorien achten, deshalb verwende ich in diesem Fall auch am liebsten Vollmilch mit 3,5 % Fettgehalt. Aber auch eine fettreduziere Milch erfüllt ihren Zweck. Und nicht nur das: Mit Sojamilch kannst du sogar ganz einfach eine vegane Mayonnaise herstellen! Statt Rapsöl eignet sich genauso gut Sonnenblumenöl oder eine andere pflanzliche, geschmacksneutrale Variante. Außerdem kannst du die Avocado-Limetten-Mayonnaise nicht nur mit Petersilie zubereiten, sondern auch andere frische Kräuter wie zum Beispiel Koriander verwenden und die Gewürze nach Belieben variieren. Besonders gut passt zur Mayo auch ein Hauch Chili für eine leicht scharfe Note.

Avocado-Limetten-Mayonnaise ohne Ei abgefüllt in einem Bügelverschlussglas auf einem Holzbrett.

Zutaten für die Avocado-Limetten-Mayonnaise ohne Ei

500 Gramm
Für die Mayonnaise benötigst du
  • 200 ml Rapsöl Zimmertemperatur
  • 100 ml Milch Zimmertemperatur
  • ½ TL Senf
  • 1 Limette bio
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Avocado
  • 5 EL Petersilie frisch, gehackt
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • 1. Wasche die Limette und reibe den grünen Teil der Schale ab. Halbiere sie anschließend und presse ihren Saft aus.
  • 2. Fülle das Rapsöl, die Milch, den Senf und einen Esslöffel des Limettensaftes in ein hohes Gefäß und mixe alles für etwa 30 – 60 Sekunden auf der höchsten Stufe gründlich mit einem Pürierstab durch. Bewege den Pürierstab währenddessen in der Masse immer wieder hoch und runter. Schon hast du die weiße, cremige Basis für deine Avocado-Limetten-Mayonnaise ohne Ei.
Tipp

Wie auch bei der Herstellung einer herkömmlichen Mayonnaise sollten die Zutaten für die Basis unbedingt die gleiche Temperatur haben und nicht zu kalt sein. Andernfalls kann es passieren, dass sich die Zutaten nicht verbinden.

  • 3. Schäle die Knoblauchzehe und hacke sie und die frische Petersilie in grobe Stücke. Halbiere die Avocado, entferne den Kern und kratze das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus.
  • 4. Gib den restlichen Limettensaft und -abrieb, die Petersilie, die Knoblauchzehe, das Salz und etwas gemahlenen Pfeffer zur Mayonnaise und püriere sie so lange, bis keine groben Stücke mehr vorhanden sind und eine cremige Masse entstanden ist. Mixe anschließend auch das Fruchtfleisch der Avocado unter.
  • 5. Schmecke die Avocado-Limetten-Mayonnaise ganz nach deinem Geschmack mit Salz und Pfeffer ab und bewahre sie bis zum Servieren im Kühlschrank auf.
DRUCKEN
Bewerte dieses Rezept
Avocado-Limetten-Mayonnaise in einem Glas. Neben dem Glas liegen ein Holzlöffel und die Zutaten für die Mayo.

Schlagworte:

Rezept teilen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Weitere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung