Knusprige Süßkartoffelpommes aus dem Backofen

In einem kleinen Frittierkorb liegt eine Portion der knusprigen Süßkartoffelpommes aus dem Backofen. Die Süßkartoffelpommes sind bestreut mit Salz und Petersilie, daneben steht eine Sour Cream als Dip.

Ich liebe Pommes in allen möglichen Variationen, aber mein absoluter Favorit sind knusprige Süßkartoffelpommes. Im Restaurant bekommt man immer superleckere, knusprige Süßkartoffelpommes serviert, doch wenn man sie dann mal zu Hause selber macht, wird das Ergebnis leider meistens erstmal ziemlich enttäuschend. Ganz besonders, wenn man die Süßkartoffelpommes nicht frittieren möchte, sondern im Ofen zubereitet. Selbst die fertigen, tiefgekühlten Varianten haben mich bisher noch nicht wirklich überzeugen können. Also habe ich nicht aufgegeben, bis ich zufrieden mit dem Knusperfaktor war. Und tatsächlich: Mit ein paar Tricks und wenigen Zutaten ist es auch zu Hause möglich knusprige Süßkartoffelpommes aus dem Backofen zu zaubern.

Zutaten für knusprige Süßkartoffelpommes aus dem Backofen

2 Portionen
Für die Süßkartoffelpommes benötigst du
  • 600 g Süßkartoffeln
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Speisestärke
  • 1,5 TL Paprikapulver
  • Salz

Zubereitung

  • 1. Schäle die Süßkartoffeln und schneide sie in dünne, ungefähr gleichgroße Streifen.
  • 2. Lege die Süßkartoffeln für mindestens eine Stunde, noch besser länger, in eine Schüssel mit kaltem Wasser. So verlieren die Süßkartoffeln einen Teil ihrer Stärke im Inneren und du erhältst am Ende ganz besonders knusprige Pommes.
  • 3. Lass die Süßkartoffelstreifen anschließend gut abtropfen und trockne sie gründlich mit einem Küchentuch ab.
  • 4. Heize den Backofen auf 200 Grad Umluft vor.
  • 5. Gib die geschnittenen Süßkartoffeln in eine Schüssel und vermische sie gründlich mit der Speisestärke. Sie ist das Geheimnis für knusprige Süßkartoffelpommes. Im Gegensatz zur natürlichen Stärke im Inneren der Süßkartoffeln sorgt die Speisestärke auf Oberfläche für einen leckeren Knuspermantel.
  • 6. Nun musst du die Süßkartoffelpommes würzen. Verrühre dafür das Öl mit dem Paprikapulver und gieße es über die mit Stärke bedeckten Süßkartoffelstreifen. Die Süßkartoffeln sollten überall gleichmäßig mit der Stärke und dem Öl bedeckt sein.
Tipp

In einer großen Schüssel mit Deckel kannst du die Süßkartoffelstreifen ganz einfach schütteln, statt sie mit der Stärke und dem Öl mühsam zu verrühren. So verteilen sich die Speisestärke und das Öl zudem viel gleichmäßiger.

  • 7. Leg die Süßkartoffelpommes auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Achte darauf, dass sie alle gleichmäßig verteilt sind und sich so wenig wie möglich stapeln.
  • 8. Backe die Süßkartoffelpommes, je nach Größe, für ca. 30 – 40 Minuten im vorgeheizten Backofen. Alle 10 Minuten solltest du die Pommes wenden. Zudem werden die Süßkartoffelpommes noch knuspriger, wenn du während des Backens mehrmals die Ofentüre für ein paar Sekunden öffnest, um die überschüssige Feuchtigkeit entweichen zu lassen.
  • 9. Hole die fertig gebackenen, knusprigen Süßkartoffelpommes aus dem Ofen und fülle sie in eine große Schüssel. Nun kannst du deine selbstgemachten Pommes salzen und nach Belieben mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.
Tipp

Du solltest die Süßkartoffelpommes auf keinen Fall vor dem Backen salzen. Da Salz Feuchtigkeit anzieht, würden sie sonst nicht mehr so schön knusprig werden und alle Mühe wäre umsonst gewesen.

  • Bist du noch auf der Suche nach einem leckeren Dip zu deinen knusprigen Süßkartoffelpommes? Dann habe ich hier genau das Richtige für dich: Sour Cream mit Frühlingszwiebeln
DRUCKEN
Bewerte dieses Rezept

Schlagworte:

Rezept teilen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Weitere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung