Blaubeer-Cupcakes

Helle Blaubeer-Cupcakes, bespritzt mit einem leicht lilafarbenem Frosting mit kleinen Blaubeerstückchen. Auf dem Frosting und um die Cupcakes herum liegen frische Blaubeeren.

Zugegeben, ich bevorzuge normalerweise alles mit Schokolade, doch bei diesen Blaubeer-Cupcakes mache ich da gerne mal eine Ausnahme. Die saftigen Blaubeer-Cupcakes mit dem fruchtigen Frosting kommen einfach immer gut an.

Zutaten für die Blaubeer-Cupcakes

14 Stück
Für den Teig benötigst du
  • 200 g Weizenmehl
  • 180 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 100 g Blaubeeren
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Vanillepaste
  • Prise Salz
Für das Frosting
  • 150 g Frischkäse  natur
  • 150 g Puderzucker
  • 100 g Butter
  • 75 g Blaubeeren
  • 16 g Sahnesteif

Zubereitung

  • 1. Heize den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  • 2. Gib die zimmerwarme Butter, den Zucker und die Vanillepaste in eine Schüssel und verrühre alles für ca. 2 Minuten mit Hilfe eines Handrührgeräts. Gib anschließend die Eier hinzu und verrühre alles für weitere 2 Minuten.
  • 3. Vermische das Mehl in einer Schüssel mit dem Backpulver und einer Prise Salz.
  • 4. Rühre auf zweimal jeweils abwechselnd das Mehl und die Milch unter den Teig. Sobald sich alles zu einer glatten Masse verbunden hat kannst du die Blaubeeren unter deinen Cupcake-Teig heben.
  • 5. Fülle den fertigen Blaubeer-Cupcake-Teig mit Hilfe eines Löffels in die Muffinförmchen. Die Förmchen sollten in etwa dreiviertel befüllt sein.
  • 6. Backe die Cupcakes für ca. 20 – 25 Minuten. Hole sie anschließend aus dem Ofen und lass sie vollständig abkühlen.
Tipp

Mit der Stäbchenprobe erkennst du, ob deine Cupcakes fertig gebacken sind. Einfach mit einem Holzspieß in die Mitte des Teigs stechen und wieder herausziehen. Klebt kein Teig mehr an dem Stäbchen ist er fertig.

  • 7. Fülle die Blaubeeren zusammen mit 50 g Frischkäse in ein hohes Gefäß und püriere sie zu einer feinen Masse.
  • 8. Verrühre nun den Puderzucker mit der zimmerwarmen Butter mit Hilfe eines Handrührgeräts. Nach etwa 3 Minuten sollte eine cremige Masse entstehen.
  • 9. Gib dann den Frischkäse, den Blaubeerfrischkäse und das Sahnesteif zum Butter-Puderzucker-Gemisch und verrühre alles miteinander.
  • 10. Fülle das Frosting in einen Spritzbeutel und lass es für mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank abkühlen.
  • 11. Spritze anschließend das Forsting mit Hilfe des Spritzbeutels auf die vollständig ausgekühlten Blaubeer-Cupcakes und verziere sie mit einigen Beeren.
Wenn du gerne Cupcakes isst, solltest du auch unbedingt dieses Rezept ausprobieren: Erdnussbutter Cupcakes
DRUCKEN
Bewerte dieses Rezept

Schlagworte:

Rezept teilen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp

Weitere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung