Saftige Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

Saftige Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting in weißen Papierförmchen.

Ostern steht vor der Tür und damit auch ein für mich unverzichtbarer Klassiker: Karottenkuchen! Doch warum nur auf die traditionelle Variante beschränken? Deshalb habe ich dieses Mal fluffige, saftige Karotten-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting und gehackten Walnüssen gezaubert. Die Rübli Cupcakes sind so lecker, dass sie garantiert Groß und Klein das Osterfest versüßen.

Zeit
< 45 min
+ Kühlzeit
Schwierigkeit

Lagerung und Haltbarkeit

Du hast zu viel gebacken und noch ein paar der saftigen Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting übrig? Kein Problem! Du kannst die restlichen Cupcakes problemlos für etwa 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Stelle sie dafür am besten in einen luftdicht verschließbaren Behälter.

Alternativ lassen sich die Rübli Cupcakes auch wunderbar einfrieren und bei Zimmertemperatur portionsweise wieder auftauen. Doch am besten schmecken sie natürlich immer ganz frisch.

Mehrere saftige Karotten Cupcakes in weißen Papierförmchen mit einem Frischkäse-Frosting als Topping und gehackten Walnüssen als Garnitur.

Alternative Zutaten

Für die perfekten, saftigen Karotten-Cupcakes ist es entscheidend, das richtige Verhältnis von trockenen und feuchten Zutaten zu erreichen. Jede der Zutaten ist sorgfältig aufeinander abgestimmt, um das beste, leckere Ergebnis zu bekommen. Und obwohl es beim Backen immer weniger Spielraum für Variationen gibt als beim Kochen, kannst du dennoch einige Zutaten nach Belieben variieren.

• Zucker: Ich habe für meine Rübli Cupcakes eine Mischung aus weißem und braunem Zucker verwendet. Du könntest jedoch auch problemlos lediglich eine der beiden Varianten verwenden.

• Vanilleextrakt: Anstelle von Vanilleextrakt kannst du natürlich auch das Mark einer frischen Vanilleschote verwenden oder die Vanille ganz weglassen.

• Walnüsse: Ich mag es, wenn meine Karotten Cupcakes noch mit ein paar kleinen, knackigen Nussstücken versehen sind. Allerdings kannst du auf die Walnüsse auch ganz verzichten oder sie durch eine andere Sorte, wie Haselnüsse oder Mandeln, ersetzen.

• Butter: Zum Backen und für die Creme eignet sich eine pflanzliche Margarine als Alternative. Achte jedoch darauf, dass du eine möglichst feste Variante für das Topping wählst.

• Zimt: Der gemahlene Zimt verleiht den Cupcakes nur eine leichte Note, die allerdings keinesfalls an Weihnachten erinnert. Schließlich sind die saftigen Karotten Cupcakes mit dem cremigen Frischkäse-Frosting vielmehr das Perfect Match zu Ostern. Alternativ verwende ich auch gerne eine Pumpkin Spice Gewürzmischung, die ebenfalls zum Großteil Zimt enthält. Wenn du kein Fan von Zimt bist, kannst du ihn jedoch auch einfach weglassen.

• Frosting: Du möchtest kein Frischkäse-Frosting auf deinen Karotten Cupcakes? Eine schnelle Alternative wäre eine einfache Glasur aus Puderzucker und Milch, aber natürlich kannst du das Topping auch ganz weglassen und nur die saftigen Karotten Nuss Muffins vernaschen.

Mehrere saftige Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting. Einer der Cupcakes liegt halbiert an der Seite.

Zutaten für die saftigen Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting

10 Stück
Für Cupcakes benötigst du
  • 170 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Karotten geraspelt
  • 100 g Zucker weiß
  • 80 g Butter Zimmertemperatur
  • 75 ml Milch Zimmertemperatur
  • 50 g Zucker braun
  • 30 g Walnüsse gehackt
  • 2 Eier Größe M, Zimmertemperatur
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ TL Zimt gemahlen
  • ½ TL Natron
  • Prise Salz
Für das Frischkäse-Frosting
  • 250 g Puderzucker
  • 150 g Butter Zimmertemperatur
  • 150 g Frischkäse natur

Zubereitung

  • 1. Beginne damit, das Frischkäse-Frosting für deine Karotten-Cupcakes zuzubereiten. Schlage dafür die zimmerwarme Butter in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät für etwa 5-7 Minuten auf höchster Stufe cremig.
  • 2. Gib daraufhin den Frischkäse hinzu und rühre ihn vollständig unter. Siebe anschließend den Puderzucker in die Schüssel und verrühre alles, bis eine helle, cremige Masse entstanden ist.
  • 3. Fülle das fertige Frischkäse-Frosting in einen Spritzbeutel mit einer großen Spritztülle* und stelle es vorerst in den Kühlschrank.
  • 4. Heize deinen Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vor und lege ein Muffinblech mit Förmchen aus.
  • 5. Vermische für den Teig zunächst das Mehl mit Zimt, Backpulver, Natron und einer Prise Salz in einer Schüssel. Schäle und reibe außerdem die Karotten für den Teig.
  • 6. Rühre anschließend mit einem Handrührgerät in einer weiteren Schüssel die zimmerwarme Butter zusammen mit dem weißen und braunen Zucker 3-5 Minuten lang cremig.
  • 7. Füge anschließend die Eier und das Vanilleextrakt hinzu und verrühre alle Zutaten für weitere 2-3 Minuten.
  • 8. Gib nun das zuvor vermischte Mehl und die Milch hinzu und rühre beides nur kurz unter, bis alle Zutaten des Grundteigs gut miteinander verbunden sind.
  • 9. Hebe zuletzt die geraspelten Karotten und die gehackten Walnüsse unter den Teig und verteile ihn anschließend mit einem Löffel auf die vorbereiteten Muffinförmchen, sodass sie etwa drei Viertel gefüllt sind.
  • 10. Backe die saftigen Karotten Cupcakes für ca. 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen. Lass sie anschließend vor dem nächsten und letzten Schritt vollständig abkühlen.
Tipp

Wenn du dir unsicher bist, ob deine Cupcakes fertig gebacken sind, hilft dir die Stäbchenprobe. Pikse dazu mit einem Holzstäbchen in die Mitte des Teigs. Bleiben keine Teigreste am Holz kleben, sind die Cupcakes fertig gebacken und können aus dem Ofen genommen werden.

  • 11. Verteile zu letzt das vorbereitete Frosting mit dem Spritzbeutel auf den ausgekühlten Cupcakes und garniere sie nach Belieben mit gehackten Walnüssen.
  • 12. Bewahre deine saftigen Karotten Cupcakes mit Frischkäse-Frosting bis zum Servieren im Kühlschrank auf.
Magst du Cupcakes genauso sehr wie ich? Dann probiere unbedingt auch das Rezept für die strahlend roten Red Velvet Cupcakes oder die fruchtigen Blaubeer-Cupcakes.
DRUCKEN
Bewerte dieses Rezept
KOMMENTAR SCHREIBEN
Vier Karotten Cupcakes mit Walnüssen und einem weißen Frischkäse-Frosting auf einem Holzbrett.

Schlagworte:

Rezept teilen
Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Werbe-Links, auch Affiliate-Links genannt. Durch den Kauf eines Produkts über einen solchen Link erhalte ich eine kleine Provision. Der Preis des Produkts ändert sich für dich natürlich nicht und dir entsteht dabei kein Nachteil.

Weitere Rezepte

Produkte entdecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop