Erdbeer-Rhabarber Marmelade

Ein Glas gefüllt mit einer roten Erdbeer-Rhabarber Marmelade steht auf einem weißen Tisch. Neben dem Glas liegen Erdbeeren, Rhabarber und ein Teller auf dem Brote liegen, bestrichen mit der Erdbeer-Rhabarber Marmelade.

Schon von klein auf genieße ich den Luxus von selbstgemachter Marmelade. Himbeere, Aprikose oder wie heute Erdbeer-Rhabarber Marmelade – meine Mutter macht sie schon immer alle selbst. Da ich auf diesen Genuss nicht verzichten möchte muss ich mich auch häufiger selbst ans Werk machen, wenn meine Vorräte à la Mama mal wieder zur Neige gehen. Heute gibt es einen meiner Favoriten: Erdbeer-Rhabarber Marmelade. Der geschmackliche Unterschied zwischen den gekauften Varianten und der selbstgemachten Konfitüre aus frischen Früchten ist wirklich nicht vergleichbar, deshalb kommt mir schon lange nichts mehr anderes ins Haus. Außerdem ist Marmelade wirklich wahnsinnig schnell und einfach aus nur wenigen Zutaten selbst gemacht. Mit ein paar Tipps und Tricks hält sich die Marmelade zudem quasi eine Ewigkeit.

So wird deine Erdbeer-Rhabarber Marmelade lange haltbar

Verwende saubere Gläser
Fülle die Erdbeer-Rhabarber Marmelade unbedingt in saubere, sterilisierte Schraubgläser. Zum Sterilisieren gibt es mehrere Möglichkeiten: Am einfachsten ist es die Gläser samt den Deckeln auszuspülen und für etwa 15 Minuten bei 120 Grad im Backofen zu backen oder sie für ein paar Minuten in einem großen Topf mit kochendem Wasser zu erhitzen. Lass die Gläser anschließend auf einem Küchenpapier etwas abtropfen, trockne sie jedoch nicht mit einem Küchentuch ab, da sonst wieder Keime ins Innere gelangen können.

Heiß abfüllen
Fülle die fertig gekochte Marmelade direkt in die Schraubgläser ab und schließe sofort den Deckel. Lässt du die Marmelade nach dem Kochen zu lange abkühlen kann das die Haltbarkeit enorm beeinflussen. Zudem solltest du darauf achten, dass beim Abfüllen keine Marmelade an den äußeren Rand des Schraubverschlusses tropft und die Gläser fast bis zum Rand gefüllt sind.

Gläser auf den Kopf
Sobald du die Marmelade in die Gläser abgefüllt und diese fest verschlossen hast solltest du die Gläser direkt umdrehen und auf den Deckel stellen. So gehst du auf Nummer sicher, dass sich keine Keime mehr im Deckel und am Glasrand befinden. Nach etwa 5 – 10 Minuten kannst du die Gläser wieder auf die richtige Seite drehen. Verwende dafür am besten ein Geschirrhandtuch oder ein Ofenhandschuh, da die Gläser sehr heiß werden.

Richtig lagern
Bewahre die fertige Konfitüre möglichst kühl und dunkel auf. Nach dem Öffnen solltest du die Marmelade in den Kühlschrank stellen und möglichst zügig aufbrauchen.

Wenn du all diese Tipps berücksichtigst und sauber arbeitest, hält sich deine Erdbeer-Rhabarber Marmelade problemlos ein Jahr, wenn nicht sogar länger.

Zutaten für die Erdbeer-Rhabarber Marmelade

600 Gramm
Für die Marmelade benötigst du
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 300 g Erdbeeren
  • 200 g Rhabarber geschält
  • ½ Zitrone

Zubereitung

  • 1. Wasche den Rhabarber, schäle ihn und schneide die Stangen in etwa 1 cm breite Stücke.
  • 2. Gib die Rhabarberstücke zusammen mit dem Saft einer halben Zitrone in einen Topf und erhitze sie bei mittlerer Stufe für etwa 15 Minuten. Die Rhabarberstücke sollten anschließend schön weich sein und bereits zerfallen.
  • 3. Wasche die Erdbeeren, entferne den Strunk und schneide sie in grobe Stücke.
  • 4. Gib die Erdbeeren zusammen mit dem gekochten Rhabarber in ein hohes Gefäß und püriere alles miteinander.
Tipp

Ganz nach deinem Geschmack kannst du die Früchte für deine Erdbeer-Rhabarber Marmelade sehr fein pürieren oder auch noch gröbere Stücke übriglassen.

  • 5. Gib das Fruchtpüree zusammen mit dem Gelierzucker in einen großen Topf und erhitze die Zutaten auf der höchsten Stufe. Sobald die Marmelade anfängt zu köcheln muss sie für weitere 4 Minuten bei voller Hitze unter ständigem Rühren gekocht werden. Achtung: Oft spritzt die Marmelade beim Kochen etwas. Sei also vorsichtig, dass du dich nicht verbrennst.
  • 6. Fülle die fertige Erdbeer-Rhabarber Marmelade in luftdichtverschließbare Schraubgläser. Beachte dabei unbedingt die Tipps für eine längere Haltbarkeit deiner Marmelade (siehe oben).
Tipp

Beschrifte deine Erdbeer-Rhabarber Marmelade mit einem schönen selbstgebastelten Etikett. So weißt du immer was sich in den Gläsern befindet und wann du sie zubereitet hast. Mit einer hübschen Schleife um das Glas eignet sich die selbstgemachte Marmelade auch perfekt als kleines Geschenk.

  • Du möchtest noch mehr Rezepte mit Rhabarber? Dann schau doch auch einmal hier vorbei: Rhabarbersirup 
DRUCKEN
Bewerte dieses Rezept

Rezept teilen

Weitere Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung